Sie sind hier: ELIKIA » Unsere Projekte » Hilfe für Mütter

Mutter mit Nähmaschine
Viele Familienväter sind in Kinshasa arbeitslos oder seit Monaten nicht bezahlt, so kommen die Mütter nicht darum herum, arbeiten zu gehen, um mitzuhelfen, die Familie zu ernähren. Doch wo sollen sie Arbeit, ein Startkapital oder Geld für eine Ausbildung finden?
Mit 60,-€ finanzieren wir Müttern eine Nähmaschine oder das Startkapital für einen Verkaufsstand vorm Haus oder auf dem Markt.
Mit wenig Geld können die Mütter, die sich für eine Nähmaschine entscheiden, sich zu Schneiderinnen ausbilden lassen.